Willkommen bei der Kindervereinigung e.V. Gera

Über uns

Die Kindervereinigung e.V. Gera ist ein anerkannter freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe der Stadt Gera seit 1991 und ein gemeinnütziger Verein, der sich mit Zustimmung aller demokratischen Parteien und Organisationen der Stadt am 5. April 1990 gegründet hat. Wir sind Träger der Kinder- und Jugendarbeit im Geraer Stadtteil Lusan, Träger des Stadtteilbüros in Gera-Lusan und des Projektes ThINKA Gera. Wir betreiben drei Jugendclubs außerhalb Geras und verantworten die Mobile Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit im nördlichen Sozialraum des Landkreises Greiz.

Im vergangenen Jahr konnten wir mit zahlreichen Gästen, Partnern und Unterstützern eine ganze Woche lang unser 25jähriges Jubiläum feiern. Wir freuen uns auch in diesem Jahr auf Sie und Euch sowie auf eine weiterhin konstruktive Zusammenarbeit mit unseren Partnern.

Das war unser Ferienlager...

Traditionell sind wir dieses Jahr wieder ins Ferienlager nach Trassenheide an die Ostsee gefahren.

Mit dabei waren 21 Mädchen und Jungen sowie 4 Betreuer. Felix unser ältestes Ferienlagerkind war 17 Jahre jung und unterstützte uns tatkräftig als Hilfsbetreuer.

Wir hatten viel Programm. Wir sind nach Zinnowitz gewandert, waren in der Phänomenta in Peenemünde, im Meereskundemuseum in Stralsund, im Tierpark in Wolgast, auf dem Erdbeerhof in Koserow, im Freilichttheater zu Vineta in Zinnowitz. Wir haben gebadet, Volleyball gespielt, Kinder eingebuddelt, gebastelt, haben Tischtennis gespielt, auf der Disco getanzt, uns gesonnt, beim Netto einkaufen, Longboards gerollt, haben eine tolle Schnitzeljagd gemacht, Minigolf gespielt, Geburtstag gefeiert und hatten wie immer zu wenig Zeit.

Aber keine Bange, nach dem Ferienlager ist vor dem Ferienlager. Nächstes Jahr fahren wir wieder nach Trassenheide vom 12.07. bis 22.07. 2017.

Wer mitmöchte kann sich bereits einen Platz reservieren, denn ihr wisst ja, die sind schnell alle belegt.

Bis dahin könnt ihr Euch ja ein paar Bilder anschauen, die wir gemacht haben. Einfach Hier klicken!! ;-)

Das war unser Sommer-Camp

Zum  ersten  Mal  hatten  Kinder  und  Jugendliche  im  Alter  von  12  bis  18  Jahren aus  Gera und Umgebung die  Gelegenheit,  sich  in  einem Sommer-Camp  eine  Woche  lang  mit  den weltberühmten  „Young  Americans“  bei Musik,  Tanz  und  jeder  Menge  Spaß  auszuprobieren  -  eine  absolut  perfekte  Art, die  Sommerferien  zu  verbringen.  Veranstalter  des  Camps  waren  der  Verein  we4kids e.V.,  das  Jugendamt  Greiz  und  die  Kindervereinigung  e.V.  Gera. Das Camp fand im  Juli  im  Freizeit-  und  Bildungszentrum Haus   Grillensee  südöstlich  von  Leipzig statt.


Die  Teilnehmer  lernten  die  faszinierende Welt  des  Showbiz  kennen  und  erarbeiteten eine  professionelle  Bühnenshow,  die  am 12.  Juli  im  Nova-Eventis-Park  Günthersdorf   bei   Leipzig   öffentlich   aufgeführt wurde.   Proben   fanden   an   jedem   Workshoptag   statt.   Beendet   wurden  sie zum  Beispiel  mit  Lagerfeuer,  Baden  oder einer Nachtwanderung.  Besondere   Vorkenntnisse   waren nicht  notwendig. Die  Teilnahme  am  Camp  war  abgesehen  vom Bustransfer nach Naunhof und zurück  kostenlos  und  wurde  aus  Fördermitteln  getragen. Deshalb  konnten  bevorzugt  Mädchen  und  Jungen   teilnehmen,   die   aus   einkommensschwachen  Familien  stammen oder  deren Eltern arbeitslos  sind.  
Ein bleibendes Erlebnis von Gemeinschaft, Abenteuer und dem Duft des Showbusiness...


Wenn ihr HIER klickt, könnt Ihr Euch ein paar Bilder aus dem Sommercamp ansehen.

Mit Jurte, Tipi und Lagerfeuer - Feriencamps in Aga

Seit nunmehr sieben Jahren veranstalten unsere Kollegen vom Kompetenzteam Nord ihre Feriencamps in Aga. Startpunkt war unser Projekt für Kinder und Jugendliche, durch gemeinsame und vor allem aktive Erlebnisse zueinander zu finden, Teamgeist zu entwickeln und Anerkennung sowie Bestätigung in der Gruppe zu bekommen. Wo geht das besser, als am Lagerfeuer, beim Bogenschießen, im Wasser oder nachts in einem Tipi.

Passive Bespaßung ist hier Fehlanzeige. Beim Projekt "Mit Jurte, Tipi und Lagerfeuer - Gemeinschaft erleben!" legt jeder Teilnehmer selbst mit Hand an. Es wird aufgebaut, Holz gesucht, die Bögen werden auf Wunsch selbst gebaut. Wer essen möchte hilft auch bei den Vorbereitungen mit und das Geschirr muß danach auch wieder aufgewaschen werden. Aber keine Sorge, der Spaß und die Freizeit kommen nicht zu kurz. Bei Ausfahrten, Lagerfeuer-Abenden, im Bad oder bei der Nachtwanderung gibt es genug Erlebnisse, die noch lange als schöne Erinnerung bleiben. Spätestens bis zum nächsten Jahr, wenn es wieder dreimal für je eine Woche heißt: "Mit Jurte, Tipi und Lagerfeuer..."

Wenn Ihr ein paar Bilder vom zweiten Durchgang in diesem Jahr sehen wollt, dann klickt doch mal hier! ;-)

Fachtag "Computerspiele in der medienpädagogischen Arbeit"

Computerspiele am PC, auf dem Tablet, dem Smartphone oder an der Konsole nehmen im Alltag von Kindern und Jugendlichen einen großen Stellenwert ein. Hierbei zeigen die neuesten Ergebnisse der JIM-Studie 2015, dass nicht nur das Spielen Faszination besitzt, sondern auch das Schauen von „Let‘s play“-Videos, in denen man anderen beim Spielen von Videogames über die Schulter blickt. Nur zwei Beispiele von Vielen, die verdeutlichen, dass es sinnvoll erscheint, den Wert des Themas Computerspiele für die Lebensweltorientierung von Kindern und Jugendlichen zu beleuchten.

Deshalb nahm Olli, unser Kollege aus dem Medienbereich des KJZ „Bumerang“ am diesjährigen Netzwerktreffen „Computerspiele in der medienpädagogischen Arbeit“ teil, bei dem es um die Auseinandersetzung mit dem Thema Computerspiele in der Schule sowie in der Eltern- und Jugendarbeit ging. Welche Potenziale tun sich auf für den unterrichtlichen und außerunterrichtlichen Bereich? Spielen macht Spaß. Spielen fördert Kreativität. Aber auch das Reflektieren, das Einwirken auf problematisches Spielverhalten wurde betrachtet. Die Thüringer Landesmedienanstalt veranstaltete den Fachtag am 8. April in den Räumen der Ernst-Abbe-Hochschule in Jena.

Fotos: 1. Studierende der AG Respawn der EAH Jena

2. Prof. Dr. Martin Geisler (EAH Jena) und Dirk Poerschke (Referent Medienbildung im Medienzentrum NRW)

3. Workshop Jugendarbeit - Memory Computerspieler und ihr Avatare als Alter Ego

Das Außengelände erwartet Euch

Die sommerlichen Temperaturen locken wieder hinaus ins Freie.

Deshalb lädt unser Außengelände zu Spiel, Sport und Fun ein. Ein Soccer-Platz, Basketball-Feld, Tischtennis-Platten und ein großes Beachvolleyball-Feld erwarten Euch. Das Netz hängt wieder und zu unseren Öffnungszeiten, montags - freitags jeweils 14 - 20 Uhr könnt Ihr kostenlos, gegen Abgabe eines Pfands die Bälle und Schläger dazu bei uns leihen.

Vermutlich spielen schon einige unserer Besucher und laden Euch zu einem Match. Also vorbeikommen und Spaß haben!!

Herbstferien im Bumerang - länger offen von 12!!! bis 20 Uhr

Mo 10.10.16    ab 14 Uhr    Herbst - Deko Basteln 0,50 €
    
Di 11.10.16    ab 13 Uhr    Unser Kochstudio erwartet dich! Kosten 1€ Gesundes schnell und einfach

Mi 12.10.16    ab 13 Uhr    Tischtennisturnier

Do 13.10.16    ab 14 Uhr    Drachen steigen lassen (Eigene Drachen sind erwünscht!)

Fr 14.10.16    ab 16 Uhr    Kino Time!!!  Bringt eure Lieblingsfilme mit! (für die Kleineren)

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Mo 17.10.16    ab 15 Uhr    Herbst – u. Halloween- Deko Basteln 0,50€

Di 18.10.16    ab 13 Uhr    Den Herbstwald mit Werner entdecken! 1€  

Mi 19.10.16    ab 14 Uhr    Unser Kochstudio erwartet dich! Kosten 1€ Gesundes schnell und einfach
                     ab 17 Uhr    Die Kontaktstelle lädt ein zum Lagerfeuer

Do 20.10.16   Treff 8.30 Uhr     Klettern im Koala-Klettergarten  10-14Uhr 3€

Fr 21.10.16    ab 13 Uhr     Tisch- und Kartenspiele lernen und ausprobieren  
                    ab 18.30 Uhr     Kino Time!!!  Bringt eure Lieblingsfilme mit! P15
                                         (für die Größeren & bitte vorher auf einen Film einigen)

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Di – Fr    14.00-19.00Uhr   immer Computerclub mit Olli  

!!!AUFRUF!!!  Wir würden gern mit euch aus Kiefernzapfen, Kastanien & Eicheln etwas Schönes basteln. Also gaaaaaaanz viel davon sammeln und mitbringen.

Bild des Monats - September

Seit 1954 feiert die Bundesrepublik Deutschland am 20. September jeden Jahres den Weltkindertag. Er entstand ursprünglich als Pendant zum Internationalen Tag des Kindes, der traditionell am 1. Juni in den damals sozialistischen Staaten gefeiert wurde.
Lange wurde der Weltkindertag nur wenig beachtet. Dies änderte sich, als die Bundesrepublik 1989 die UN-Konvention der Kinderrechte unterzeichnete und zeitgleich auch dem Feiertag der Kinder zu neuem Ansehen verhalf. Wir sind der Überzeugung, dass Kinder gern an zwei Tagen, sowohl im Juni als auch im September einen Feiertag verdient haben.

Deshalb laden wir Euch alle herzlich am Dienstag, den 20. September auf unser Außengelände ein. Wir wollen mit Euch, Euren Kindern und Familien von 14 bis 17 Uhr ein buntes Fest feiern. Spiel und Spaß sind garantiert bei den Angeboten des Stadtsportbundes, der Stadtteilbibliothek Lusan, der Otegau und uns, der Kindervereinigung.
Für Große und Kleine wird es einen Trödelmarkt geben, bringt Eure Schätze mit zum Verkauf und schaut, was die Anderen anbieten. Wir basteln mit Euch, es gibt zahlreiche Spiel und sogar eine Kinder-Olympiade.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt bei Limonade, Eis und selbstgebackenem Kuchen. Also schaut am 20. bei uns mal rein - wir freuen uns auf Euch!